„Wir möchten Sie herzlich einladen, gemeinsam Deutsch zu lernen. Schritt für Schritt können wir zusammen das Ziel erreichen.“

Herr Abdulkerim Demir

Dozent für Deutsch als Fremdsprache und Integrationsmaßnahmenleiter

  • 1998 Gründungsmitglied der Akademie für Bildung und Integration Fulda e.V.
  • Seit 1998 tätig als Sozialbetreuer, Übersetzer und Integrationsmaßnahmenleiter
  • Seit 2001 Mitglied des Ausländerbeirates der Stadt Fulda
  • 2008 Zulassung als Integrationskursleiter durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
  • 2010 Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß § 15 Integrationskursverordnung (IntV)
  • Seit 2010 ständiges Mitglied im Integrationsnetzwerk, im Auftrag der Akademie für Bildung und Integration Fulda e.V.
  • Seit 2015 Vorsitzender des Ausländerbeirates der Stadt Fulda
  • Seit 2015 stellvertretender Delegierter der Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte in Hessen (AGAH).
  • Seit 2016 lizensierter Prüfer mit der Prüferqualifikation Telc Deutsch Integration DTZ und weitere Prüfungen A1-B2
  • 2020 Zulassung zur Lehrtätigkeit in Alphabetisierungskursen gemäß §15 Abs. 3 Satz 2 Integrationskursverordnung (IntV)
  • Muttersprache: Kurdisch und Türkisch
  • Sonstige Sprachkenntnisse: Deutsch auf Niveau C1, Englisch, Arabisch und Farsi

 

Frau Azra Alic

Dozentin für Deutsch als Fremdsprache

  • 1998 bis 2009 Studium der Germanistik an der Philosophischen Fakultät Sarajevo (Abschluss als Diplom-Germanistin)
  • 2008 bis 2018 Assistentin des Vorstands in einem renommierten österreichischen Versicherungsunternehmen
  • Seit 2011 vereidigte, ständige Gerichtsdolmetscherin für die deutsche Sprache bei der Staatsanwaltschaft und dem Gericht von Bosnien und Herzegowina
  • 2015 bis 2017 Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache in verschiedenen Sprachschulen in Bosnien und Herzegowina
  • 2018 Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß § 15 der Integrationskursverordnung (IntV)
  • Seit 2018 an der Akademie für Bildung u. Integration Fulda e.V. als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache
  • 2019 Zulassung zur Lehrtätigkeit in Alphabetisierungskursen gemäß §15 Abs. 3 Satz 2 Integrationskursverordnung (IntV)
  • 2021 Zusatzqualifizierung als Lehrkraft in berufsbezogenen Sprachkursen gemäß §18 Abs. 5 Deutschsprachförderverordnung (DeuFöV)
  • 2022 Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Orientierungskursen gemäß 15 Abs. 3 Integrationskursverordnung (IntV)
  • Muttersprache: Bosnisch
  • Sonstige Sprachkenntnisse: Deutsch auf Niveau C1, fließende Englischkenntnisse, Serbisch, Mazedonisch

 

Frau Petra Hach

Dipl.-Lehrerin für die deutsche Sprache und sozialpädagogische Begleitung

  • 1977 bis 1981 Pädagogikstudium an der pädagogischen Hochschule Dresden (Abschluss Diplomlehrerin in Geschichte und Russisch)
  • 1981 bis 1992 Lehrerin für Geschichte, Russisch, Englisch und Deutsch
  • 1983 Sprachkundigen-Prüfung in Englisch
  • 1991 bis 1993 nebenberufliche Tätigkeit als Lehrerin für Deutsch für Zuwanderer*Innen.
  • 1992 bis 2017 Schulungsverantwortliche bei der BARMER Krankenkasse für Seminare für Personalleiter*Innen
  • Seit 2015 an der Akademie für Bildung und Integration Fulda e.V. als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache sowie als sozialpädagogische Begleitung
  • Seit 2018 Integrationslotsin der Stadt Fulda
  • 2019 Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Integrationskursverordnung (IntV)
  • 2021 Zusatzqualifizierung als Lehrkraft in berufsbezogenen Sprachkursen gemäß §18 Abs. 5 Deutschsprachförderverordnung (DeuFöV)
  • 2022 Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Orientierungskursen gemäß 15 Abs. 3 Integrationskursverordnung (IntV)
  • Muttersprache: Deutsch
  • Sonstige Sprachkenntnisse: Englisch & Russisch

 

Frau Deborah Müller 

Dozentin für Deutsch als Fremdsprache

  • 2012 bis 2015 Bachelorstudium „Sprache & Kommunikation“ an der Universität Marburg (Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache) 
  • 2017 Lehrtätigkeit am Humboldt- Institut (Sommerakademie) 
  • 2017 bis 2020 Masterstudium „Interkulturelle Kommunikation/ Europastudien“
    an der Hochschule Fulda 
  • 2017 bis 2020 Lehrtätigkeit an der Volkshochschule (Deutsch C1) 
  • Seit 2017 ehrenamtlich tätig bei Welcome In! Fulda e.V. 
  • Seit November 2020 an der Akademie für Bildung und Integration Fulda e. V im Bereich Deutsch als Fremdsprache  
  • 2021 Zusatzqualifikation „Deutsch lehren lernen“ am Goethe- Institut 
  • 2022 Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß § 15 Integrationskursverordnung (IntV) 
  • Mehrjährige Erfahrung als Englischlehrerin im internationalen Ausland (u.a. Philippinen, Palästina, Jordanien, Ghana) 
  • Erfahrung in der Betreuung und Beratung von Migrant*Innen 
  • Muttersprache: Deutsch
  • Sonstige Sprachkenntnisse: verhandlungssicher auf Englisch und gute Spanischkenntnisse

Herr David Biesemeier

Dozent für Deutsch als Fremdsprache

  • 1996 bis 2001 Studium der Interkulturellen Pädagogik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Abschluss: Diplom-Pädagoge)
  • 2002 bis 2004 Projektmanager im Bundesprogramm „Xenos – Leben und Arbeiten in Vielfalt“ (Christliches Jugenddorfwerk, Eutin)
  • 2004 bis 2006 Implementierung des Schulfachs Deutsch an einem thailändischen Gymnasium in Sekundarstufe II (Entwicklungshilfeprojekt, Centrum für Internationale Migration (CIM), Frankfurt/Main mit Assumption College Sriracha, Thailand)
  • 2007 bis 2012 DaF-Unterricht in der Erwachsenenbildung für verschiedene Bildungsträger in Madrid, Spanien
  • 2012 bis 2014 Projektmanager im EU-Projekt „CAMELOT- Sprachlernen in Multi User Virtual Environments“ (International Certificate Conference, Offenbach)
  • 2014 Zulasssung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 der Integrationsverordnung (IntV)
  • 2014 bis 2023 Integrationskursleiter für SÜZ, Kassel und Deutsche Angestellten
  • 2022 Zusatzqualifizierung als Lehrkraft in berufsbezogenen Sprachkursen gem. §18 Abs. 5 der Deutschsprachförderverordnung (DeuFöV) bis zum Sprachniveau C2 nach GER
  • seit Februar 2023 Akademie für Bildung und Integration Fulda e.V.
  • Muttersprache: Deutsch
  • Sonstige Sprachkenntnisse: verhandlungssicheres Englisch und Spanischkenntnisse, Französisch (B2-Niveau) Thai (A2-Niveau)